Das Unternehmen

Arnold Neumann gründete 1964 seine gleichnamige Tiefbaufirma. Mit einem Seilbagger und einer Sandgrube fing alles an.

Heute ist aus dem "Ein-Mann-Betrieb" ein Unternehmen mit zehn Mitarbeitern, vier Baggern, drei Radladern, einer Planierraupe, einem Walzenzug, einem Lkw und einem Tieflader geworden.

Am 01.04.2004 übergab Arnold Neumann das Tiefbau und Abbruchunternehmen im Rahmen des 40-jährigen Betriebsjubiläums an seinen Sohn Dipl.-Ing. Carsten Neumann, der es in der zweiten Generation fortführt.

Neben Erdbewegungsarbeiten aller Art führt der Betrieb auch Kanalbauarbeiten aus. Die Fa. Arnold Neumann ist in allen umliegenden Städten und Gemeinden zugelassenes Fachunternehmen für die Erstellung von Anschlüssen an den öffentlichen Kanal. Hierzu ist der Betrieb bei der Handwerkskammer Dortmund für Straßen- und Kanalarbeiten eingetragen.


Philosophie

Leistungsstärke kombiniert mit fachlichem Know-how und modernster Technik ist unser Grundsatz.

Die Tätigkeit in einem Bereich der Baubranche ist geprägt von einem harten Wettbewerb und ständigen konjunkturellen Schwankungen. Dagegen setzen wir auf ein gewachsenes Team, regionale Verbundenheit, Kompetenz, Ansprechpartner vor Ort und ein hohes Maß an Qualität. Wir verstehen uns als flexible Ansprechpartner - auch für ungewöhnliche Bauvorhaben.

Bei unserer Arbeit beeinträchtigen wir die Umwelt. Wir ergreifen daher alle    Maßnahmen, um die Belastung so gering wie möglich zu halten. Das gehört für uns zur Verantwortung in einem modernen Unternehmen.


Maschinenpark